Liebe Freunde und Wegbegleiter,
hochgeschätztes Publikum,

wir freuen uns, dass Ihr den Weg auf unsere Seite gefunden habt.
Hier findet Ihr Informationen zu unseren Stücken und Projekten, sowie aktuelle Termine.

Wir sind ein freies Theater, das seit 2000 Produktionen für Kinder und ihre Eltern, Onkels und Tanten, Großeltern, LehrerInnen und Nachbarn erarbeitet und in Darmstadt, dem Rhein-Main-Gebiet, Hessen und der Welt zur Aufführung bringt. Unsere Heimatbühne ist das Theater Moller Haus in Darmstadt.

Alle Stücke, die wir auf dieser Seite vorstellen sind mobile Produktionen. Gerne packen wir die Koffer und spielen in eurer Stadt, an eurer Schule, in eurem Kindergarten oder in eurem Gemeindesaal, eurer Kleinkunstbühne, eurer Kulturscheune…

Ihr wollt gerne ab und an elektronische Post von uns bekommen? Das Aktuelle Programmheft, eine Premiereneinladung oder eine Weihnachtskarte? Dann tragt euch flott in unseren Newsletter ein.

Viel Spaß beim Stöbern
die Theater Lakritz – Crew

                                          

– – – Neueste Neuigkeiten – – –

 

Wie geht es weiter?

Die Corona-Maßnahmen werden langsam gelockert, aktuell werden in unserer Heimatspielstätte, dem Theater Moller Haus Hygienepläne erarbeitet und umgesetzt und bereits im Juni beginnt ein erster vorsichtiger Testbetrieb. Finanziell ist das ganze noch ein großes Minusgeschäft, da wir maximal 20 Besucher einlassen können, ob wir selbst bereits vor der Sommerpause eine Vorstellung spielen werden ist noch unklar. Was allerdings schon klar ist, ist das wir im Sommer im Rahmen von „0 auf 100“ mit Drunter & Drüber in der Centralstation gastieren werden. Mit ausreichend Platz um Distanz zu wahren und mit einem neu geprobten alternativen Ende (hygienisch einwandfrei!). Aktuell spielen wir auch: Unser „Clown to go“-Programm kann man an die Haustür bestellen (oder in den Garten, in den Hinterhof oder ins Treppenhaus) und wir spielen einen Miniauftritt, virologisch einwandfrei aber live und in Farbe und exklusiv für Euch. Nach der Sommerpause werden wir unseren regulären Spielbetrieb wieder aufnehmen, allerdings wahrscheinlich mit reduzierten Publikumskapazitäten und ggf. auch mit abweichenden Programm. Für einige Stücke erarbeiten wir „Coronaversionen“ da auch die Ensemblemitglieder Sicherheitsabstände einhalten müssen, als Familienbetrieb haben wir natürlich den Vorteil dass mehrere Ensemblemitglieder verwandt sind, so dass wir auf Plexiglasscheiben auf der Bühne oder Atemmasken wohl verzichten können. 😉

Auch steht inzwischen fest, dass unsere Jubiläums-Produktion. „Das Wilde Mähhh“ wie geplant umsetzen wollen und wir am 1. November Premiere und Jubiläum feiern werden. Wie alles natürlich abhängig vom weiteren Infektionsgeschehen…

Bleibt gesund und uns gewogen,

herzliche Grüße

Theater Lakritz & Familie Lehn

——————————————————————–

2020 20 Jahre

Dieses Jahr feiern wir unser 20-jähriges Jubiläum! Und wir feiern mit einer großen Jubiläumsproduktion!

Das Stück und die Besetzung stehen inzwischen fest, die Vorarbeiten laufen auf Hochtouren und wir freuen uns auf die Premiere im Rahmen unseres Jubiläumsfestes.

Am 1. November 2020 präsentieren wir als Jubiläumsgeschenk an uns und an Euch die Bühnenadaption unseres Lieblingsromans für junge Leser*innen:

Das wilde Määäh.

Die Geschichte von Ham, dem Schaf das als Wolf unter Wölfen aufwächst und erkennen muss, dass es anders ist als die Anderen. Ein Stück über Familie und Wahlfamilie, über Verbundenheit und Fremdheit, über das „Anderssein“, über schwarze Schafe und weiße Wölfe, über Freundschaft, Liebe und den Ruf der Wildnis.

Ein großes Abenteuer für Alle ab 6 Jahren!

  • Buch: Vanessa Walder
  • Ensemble: Julia Lehn, Nele Hoffmann, Wolfgang Vetter (Live Musik), Anna Lehn („Live-Bühnenbild“)
  • Regie: Björn Lehn
  • Chorographische Begleitug: Vivien van Deventer
  • Theatertechnik und Medien: Frederik Freber